Prisnjak, Murter

300 m von der westlichen Küste der Insel Murter entfernt

KAPAZITÄT
1/4 Ferienwohnungen/Personen; nicht bemannt.

An die 49 m2, zwei Zweibettzimmer (12 und 15 m2), Küche (15 m2) und WC / Dusche (5 m2).

LEUCHTTURM
Das Inselchen Prisnjak ist nur 300 m von der westlichen Küste der Insel Murter entfernt. 1886 wurde auf dem Inselchen der Leuchtturm gebaut, damit sich Schiffskapitäne im Archipel Murter leichter orientieren können. Das Leuchtturmgebäude liegt nur 15 m vom Strand und von einer kleinen Mole entfernt. Das Inselchen Prisnjak, auf dem es Pinienwälder gibt, zählt zu den schönsten Inseln im Archipel Murter, während der Leuchtturm ideal für einen aktiven Sporturlaub ist. Der Leuchtturm hat eine geräumige Ferienwohnung sowie eine geräumige Terrasse. An heißen Sommertagen bietet der große Pinienbaum vor dem Leuchtturm viel Schatten. Unweit liegen zahlreiche Inselchen. Der Nationalpark Kornati ist nur 6 Seemeilen entfernt.

STRÄNDE
Da Betontreppen zum Meer führen, ist das Meer leicht erreichbar. Am anderen Ende der Insel gibt es einpaar Strände, die nicht für Kleinkinder optimal sind. Das Meer um Prisnjak ist wärmer als an anderen Orten in Dalmatien. Deshalb ist Baden sogar bis November angenehm.

TRANSFER
Der Transfer dauert etwa 25 Minuten und erfolgt aus Murter im Bootes des Kapitäns Severin Kulusic. Der Transferpreis beträgt 60 EUR. Der Transfer zum Leuchtturm Prisnjak kann, im Unterschied zu anderen Leuchttürmen, sowohl morgens und vormittags als auch nachmittags und abends organisiert werden. Um nach Murter zu kommen, biegt man von der Magistrale für Murter und Tisno ab und überquert die Brücke. Schilder führen Sie bis zum Ort Murter. Die Straße durch das Ortszentrum führt zur Küste. Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem Kapitän Kulusic neben dem Denkmal unweit des Hafens zu treffen.

LEBENSMITTELVERSORGUNG
Auf dem Leuchtturm ist Lebensmittelversorgung möglich. Zum Aufpreis kann der Kapitän Kulusic für Sie Einkäufe machen oder frische Fische besorgen.

WISSENSWERT
In den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts bekam die schwangere Frau des Leuchtturmwächters frühzeitig Geburtswehen. Er stellte sie in sein Boot und begab sich auf den Weg nach Murter. Trotz seiner Mühe, gebar sie das Kind im Boot. Dem Kind gaben sie den Namen Jadran (Jadran bedeutet Adria), während Murter - Prisnjak in die Rubrik Geburtsort in seiner Geburtsurkunde eingetragen wurde.

ANMERKUNG
Urlaub auf Prisnjak empfehlen wir nicht denjenigen, die sich nach absoluter Ruhe, Stille und Einsamkeit sehnen. Da die Insel Murter in der Nähe liegt, kommen oft Nautiker und Badegäste in Hochsaison auf die Insel. Meistens ist es aber sehr ruhig!